Brot mit Oliven und Olivenöl - ein Rezept nach Familienfarm Rakovac aus Istrien

Brot mit Oliven und Olivenöl

Ich liebe Rezepte, die schmackhaft und einfach sind. Jeder liebt es, Essen zu genießen, aber ein langer Aufenthalt in der Küche ist nicht etwas, wonach wir uns sehnen. Urlaub und Feiertage sind im Anmarsch und gutes Essen ist häufiger ein Wunsch als sonst. Wenn Sie etwas schnell, lecker, warm und mit einem großen Aroma von Oliven und Olivenöl schmecken möchten, geben Sie diesem Rezept eine Chance.gaču.

Brot mit Oliven und Olivenöl – Zutaten:

  • 3 Eier
  • 200ml Joghurt
  • 200ml Olivenöl
  • 600ml weiches Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz nach Geschmack (ungefähr 1 Teelöffel)

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine längliche Brotform (ca.  27x9cm) mit Olivenöl einpinseln und mit Mehl bestreuen. Die Eier verquirlen und langsam Öl unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen. Unter langsamen Rühren abwechselnd Joghurt und die Mehl/Backpulver/Salz-Mischung hinzugeben. Den Teig in die vorbereitete Form geben und im Ofen für 30min. Oder bis das Brot goldgelb ist, backen. Wenn das Brot fertig gebacken ist, lassen Sie es noch ein paar Minuten in der Form, bevor Sie es zum Abkühlen herausnehmen. Dann könne Sie es genießen!
Brot mit Oliven
Brot mit Oliven und Olivenöl

Kreativer Touch gefällig?

Dies war das Grundrezept, doch das Brot passt zu vielen Dingen. Im Sommer liebe ich es mit in Scheiben geschnittenen, gerösteten Paprika und Feta-Käse. Getrocknete Tomaten sind auch sehr lecker dazu. Die auf dem oberen Bild zu sehende Variante, mit geschnittenen grünen Oliven aus der Salzlake jedoch, ist die leckerste Version für die festliche Jahreszeit. Brot mit Oliven und Olivenöl, dazu etwas reifen Schafskäse und ein paar Extratropfen Olivenöl sind ein Hochgenuss…die istrische Art! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.