Frisch gepresstes Olivenöl Bilini - Erster Tag der Ernte 2020

Frisch gepresstes Olivenöl Bilini – Erster Tag der Ernte 2020

Frisch gepresstes Olivenöl Bilini

Dieses Mal werden wir unser kurzes Video (mit englischen Untertiteln) verlassen, um die Einführung zu ersetzen. Der 13. Oktober war der erste Tag unserer Ernte 2020, der uns brachte ➡️ Frisch gepresstes Olivenöl Bilini. 🏆

Erster Tag der Ernte

Der Alarm musste nicht losgehen. Olivenbauern schlafen normalerweise in der Nacht vor dem ersten Erntetag nicht gut.

Wir alle finden diesen Tag angespannt. Immerhin wurde das ganze Jahr harter Arbeit in diese Frucht investiert. Und die Ernte ist der Höhepunkt der ganzjährigen Bemühungen. Daher ist es wirklich wichtig, dass alles wie erwartet verläuft.

Und es ist nicht selbstverständlich, dass alles in Ordnung sein wird. Es gibt eine Million Dinge, die schief gehen könnten. Wenn einer von ihnen auftaucht, gibt es ein Problem.

Auswahl der Sorten, die zuerst geerntet werden sollen

In diesem Jahr haben wir beschlossen, die meisten Bäume der Sorte Istarska bjelica früher als gewöhnlich zu ernten. Wir haben uns auch dafür entschieden, einige Buža Bäume zu pflücken, die bereits die Farbe der Früchte zu verändern begannen. Dies ist der optimale Zeitpunkt für die Obsternte, wenn wir Olivenöl extra vergine von höchster Qualität produzieren möchten.

Am ersten Erntetag haben wir uns auch um mehrere Bäume der Sorten Ascolana Tenera und Grossa di Spagna gekümmert.

istarska bjelica
die Sorte Istarska Bjelica

Die Zeitleiste der Aktivitäten

Planung ist das wichtigste Element jedes Geschäftsprozesses. Ohne einen Plan ist es schwer, Erfolg zu erwarten, da Sie ohne ihn nicht einmal wissen, was Sie erreichen wollen. 😊

Wie üblich haben wir alles synchronisiert, damit der erste Erntetag so verläuft, wie es sollte. Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es in der Landwirtschaft natürlich immer Faktoren, die nicht beeinflusst werden können (wie zum Beispiel das Wetter), aber diesmal hatten wir Glück.

Wir haben die Ankunft des Teams synchronisiert, was uns hilft, unsere Oliven zu ernten. Wir haben mit ihnen vereinbart, welche Bäume sie ernten und welche uns überlassen werden. Nachdem wir sie ihrer Arbeit überlassen hatten, fingen wir an, kleinere Bäume in unserem Olivenhain Vrta zu pflücken. Hauptsächlich Sorten von Buža und Buga.

buža
die Sorte Buža

Sammeln von mit Oliven gefüllten Obstschachteln

Da wir unsere Oliven mehrmals am Tag zur Olivenmühle fahren, beginnt unsere erste Runde gegen 13 Uhr. Zu dieser Zeit sammeln wir die Kisten voller Oliven in unseren Olivenhainen und stellen sie auf unseren Traktor-Anhänger.

Traktor-Anhänger
Volle Kisten mit Oliven auf unserem Traktor-Anhänger

Bei der Ankunft in unserem Garten laden wir die Kisten vom Traktor-Anhänger wieder in unser Auto. Spaß! 😫

Oliven zur Olivenmühle fahren

Nach einer 30-minütigen Fahrt kommen unsere Oliven aus dem Dorf Rakovci zur Verarbeitung in die Olivenmühle. Es ist sehr wichtig, dass Oliven innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte verarbeitet werden, damit das Öl von höchster Qualität ist.

Beide Olivenrunden vom Tag 1 wurden innerhalb von 3-4 Stunden nach Lieferung an die Mühle verarbeitet. Der frische EVOO Bilini ist wirklich erstklassig! 🔝

Wir beendeten den ersten Tag der Ernte mit ca. 1,5 Tonnen Oliven. 95% davon waren die Sorte Istarska Bjelica. Schließlich haben wir die Oliven in 160 kg des schönsten Olivenöls umgewandelt.

Das ist Olivenanbau: Sie pflücken eineinhalb Tonnen der Früchte, die Sie mit Ihrem letzten Tropfen Schweiß anbauen und ernten. Und dann bekommt man nur noch 175 Liter.😊

Geschmack von frisch gepresstem Olivenöl Bilini

Der Geschmack des diesjährigen frisch gepressten Olivenöls Bilini ist etwas Besonderes: intensives Aroma von Apfel, Tomate und Nadelbäumen. Der Geschmack zeigt intensive Bitterkeit auf der Zunge und Schärfe im Hals. Alles in allem ein sehr harmonisches Olivenöl extra vergine von höchster Qualität. 💯

Der Rest der Ernte steht bevor

Den Rest der diesjährigen Ernte müssen wir noch bewältigen. Wir wollten aus zwei Gründen nicht alle Oliven sofort ernten. Erstens ist der Großteil unserer Früchte noch nicht reif. Wir glauben, dass es irgendwann zwischen dem 20. und 30. Oktober zur Ernte bereit sein wird, werden wir sehen. Zweitens, unmittelbar nachdem wir mit dem ersten Tag der Ernte fertig waren, folgten vier Regentage.

Die Wettervorhersage ist günstig. Wir hoffen, dass wir in den nächsten zwei Wochen schönes und trockenes Wetter haben werden.

Und dann werden wir mit unseren Sorten eins zu eins kommen: Leccino, Frantoio, Buža, Buga, Pendolino, Puntoža, Maurino, Rosignola, Itrana, Picholine, Karbonaca…

Wenn Sie unser frisch gepresstes Olivenöl Bilini probieren möchten, klicken Sie einfach auf den Button unten und bestellen Sie in unserem Webshop:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.