Istrien wurde zum dritten Mal zur besten Olivenölregion der Welt gewählt!

Istrien wurde zur besten Olivenregion der Welt gewählt!

Rom war Gastgeber der kürzlich stattgefundenen internationalen Manifestation Flos Olei 2018. Der Ort, an dem sich internationales Angebot und Nachfrage aus einem Grund treffen: um die besten Olivenöle der Welt zu probieren, zu diskutieren und auszuwählen, was als weiteres Fürwort für die Region Istrien, welche zum besten Olivenanbaugebiet der Welt ernannt wurde, zu verstehen gilt.

Flos Olei

Wir haben bereits über die Bedeutung des internationalen Guides der weltbesten extra nativen Olivenöle, Flos Olei und seines Chefredakteurs Marco Oreggia geschrieben. Mit der Veröffentlichung der neuesten Ausgabe des Leitfadens präsentierte Herr Oreggia die aktuelle Ausgabe (2018) in der ganzen Welt. Rom war ein wichtiger Teil dieser Tour. Diese Manifestationen sind ein perfekter Ort, um die im Leitfaden aufgeführten Olivenölproduzenten mit Vertretern von Importeuren von extra nativen Olivenölen höchster Qualität aus der ganzen Welt zu verbinden.

Das stärkste Olivenanbaugebiet der Welt

Der äußerst schmeichelhafte Titel der besten Olivenanbauregion der Welt wurde Istrien im dritten Jahr in Folge verliehen. Dies ist eine außerordentliche Ehrung für alle Hersteller von hochwertigem nativem Olivenöl extra auf unserer Halbinsel. Ein Zeichen, dass wir etwas besser machen als alle anderen. Alle wichtigen kroatischen Medien berichteten über diese wichtigen Nachrichten. Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Kollegen im Olivenanbau!

istrisches Olivenöl
Foto 1: istrisches Olivenöl

Wir sind stolz darauf, dass unser istrisches extra natives Olivenöl Bilini auch das zweite Jahr in Flos Olei ist. Wenn Sie das authentische istrische Olivenöl von höchster Qualität probieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail info@opg-rakovac.hr oder Besuchen Sie unseren Webshop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.